KURZVITA
Thomas Matiszik wurde am
1967 in Recklinghausen geboren und wuchs in Oer
Erkenschwick als jüngstes von vier Kindern auf.
Nach 12 Semestern Lehramtsstudium an der Ruhruniversität Bochum arbeitete Thomas
Matiszik
als freier Musik
Journalist für die beiden Radiosender 1Live und WDR2 und
schrieb Artikel für mehrere Stadt-und Musikmagazine.
Seit Mitte der 90er-Jahre arbeitet er als freier Konzertagent in Bochum und hat
Bands wie Reamonn, die H-Blockx oder auch Hollywood-Star Kevin Costner betreut.
Mit seiner Frau und seinen drei Kindern lebt er unweit von Dortmund im beschaulichen Holzwickede.
Ende 2013 beginnt Thomas Matiszik mit seinem Debütroman „Karlchen“. Heute blickt der
Autor stolz auf drei Romane zurück, die als Modrich – Trilogie bekannt und von den Kritikern
gefeiert wurde.
Am 25.10.21 erschien „Tiefschwarze Schuld“, der Start einer neuen Thriller-Reihe um die
private Ermittlerin Corinna Dupont.